top of page
Suche
  • AutorenbildStephan Lendi

Neue Gewohnheiten erlernen

Aktualisiert: 10. Juli 2023

Das Erlernen neuer Gewohnheiten erfordert in der Regel eine gewisse Anstrengung und Konsequenz, aber es gibt einige Schritte, die dir helfen können, neue Gewohnheiten erfolgreich zu etablieren:

  1. Setze dir ein klares Ziel: Bevor du versuchst, eine neue Gewohnheit zu etablieren, solltest du dir ein klares Ziel setzen. Überlege dir, was du erreichen möchtest und warum diese Gewohnheit wichtig für dich ist.

  2. Mache einen Plan: Überlege dir, wie du die neue Gewohnheit in deinen Alltag integrieren kannst. Überlege dir zum Beispiel, zu welcher Tageszeit du am besten damit beginnen kannst oder welche Aktionen du brauchst, um die Gewohnheit in deinem Leben zu etablieren.

  3. Starte klein: Beginne mit kleinen Schritten. Wenn du versuchst, zu viel auf einmal zu tun, kann das überwältigend sein und du könntest schnell das Interesse verlieren. Konzentriere dich darauf, kleine Veränderungen in deinem Verhalten vorzunehmen, die dich der neuen Gewohnheit näherbringen.

  4. Setze dich selbst unter Druck: Es kann hilfreich sein, sich selbst unter Druck zu setzen, um eine neue Gewohnheit zu etablieren. Setze dir selbst eine Frist oder teile dein Ziel mit anderen, damit du motiviert bleibst.

  5. Belohne dich selbst: Belohne dich selbst, wenn du Fortschritte machst oder deine Ziele erreichst. Es kann hilfreich sein, sich kleine Belohnungen zu setzen, um sich selbst zu motivieren.

  6. Sei geduldig: Das Erlernen einer neuen Gewohnheit erfordert Zeit und Geduld. Es ist normal, dass es Rückschläge gibt, aber gib nicht auf. Sei geduldig mit dir selbst und konzentriere dich darauf, weiterzumachen.

Wenn du diese Schritte befolgst, kannst du erfolgreich neue Gewohnheiten lernen und in deinen Alltag integrieren.


10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Post: Blog2_Post
bottom of page