top of page
Suche
  • AutorenbildStephan Lendi

Die Saboteure nach Shirzad Chamine

Shirzad Chamine hat eine Theorie der "Saboteure" entwickelt, um uns dabei zu helfen, unsere inneren Selbstsabotage-Muster zu erkennen und zu überwinden. Er identifiziert zehn Saboteure, die uns davon abhalten können, unser volles Potenzial auszuschöpfen:

  1. Der innere Kritiker: Der innere Kritiker ist die Stimme in uns, die uns ständig kritisiert und uns davon abhält, unser Selbstvertrauen und unser Potenzial zu entfalten.

  2. Der innere Perfektionist: Der innere Perfektionist strebt nach Perfektion und hohen Standards und kann uns davon abhalten, Risiken einzugehen und neue Dinge auszuprobieren.

  3. Der innere Kontrolleur: Der innere Kontrolleur ist der Teil von uns, der versucht, alles unter Kontrolle zu halten und uns davon abhält, uns zu entspannen und das Leben zu genießen.

  4. Der innere Verharmloser: Der innere Verharmloser ist die Stimme in uns, die Probleme und Schwierigkeiten herunterspielt und uns davon abhält, uns mit ihnen auseinanderzusetzen.

  5. Der innere Vergleicher: Der innere Vergleicher ist die Stimme in uns, die uns ständig mit anderen vergleicht und uns davon abhält, uns auf unsere eigenen Stärken und Erfolge zu konzentrieren.

  6. Der innere Vermeider: Der innere Vermeider ist der Teil von uns, der uns davon abhält, Risiken einzugehen und uns neuen Herausforderungen zu stellen.

  7. Der innere Abhängige: Der innere Abhängige ist der Teil von uns, der sich an andere klammert und uns davon abhält, unabhängig und selbstständig zu sein.

  8. Der innere Feindliche: Der innere Feindliche ist die Stimme in uns, die uns dazu bringt, uns gegen andere oder uns selbst zu richten.

  9. Der innere Einsamkeitskämpfer: Der innere Einsamkeitskämpfer ist der Teil von uns, der glaubt, dass wir alleine und isoliert sind und uns davon abhält, Unterstützung und Hilfe von anderen anzunehmen.

  10. Der innere Hyperleister: Der innere Hyperleister ist die Stimme in uns, die uns dazu bringt, uns zu überfordern und zu viel zu tun, um Anerkennung und Erfolg zu erlangen.

Chamine empfiehlt, diese Saboteure zu erkennen und zu benennen, um sie zu entlarven und ihre Auswirkungen auf unser Leben zu minimieren. Indem wir uns bewusst mit unseren Saboteuren auseinandersetzen, können wir lernen, uns von ihnen zu distanzieren und eine positive Einstellung und Handlungsweise zu entwickeln.


7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


Post: Blog2_Post
bottom of page